artort.tv – Ibrahim Mahama – Check Point Sekondi Loco – documenta 14

Der aus Ghana stammende Künstler Ibrahim Mahama hat zur documenta 14 die Torwache in Kassel verhüllt. Mahama nutzt als Material Jute Säcke, die er von Marktbestückern aus seinem Heimatland im Tausch gegen Neue gesammelt hat. Wir haben die Verhüllung der Torwache begleitet und ein umfassendes Interview mit dem Künstler geführt. In unserem ersten Ausschnitt spricht Mahama über die Idee, das Material und seine Wünsche. Wir wünschen unerwartete Erkenntnisse!

Die von Ibrahim Mahama verhüllte Torwache in Kassel

Die von Ibrahim Mahama verhüllte Torwache in Kassel

Das Interview ist in Englisch geführt worden und wir bemühen uns um eine Untertitelung. Also bleibe neugierig dran!

 

Keine Kommentare

Hinterlassen Sie den ersten Kommentar.

Kommentieren

 
 

Sie müssen angemeldet sein um einen Kommentar schreiben zu können.

 

Impressum

Impressum

Datenschutz

 

clipmedia
Stephan Haberzettl
Parkstraße 53
34119 Kassel
info@clipmedia.de
0561.9208887
skype clipmedia